Humorige Abenteuer mit der "Ork-Saga"

21.06.2016

Dick und Doof auf Orkisch

Die beiden ungleichen Orkbrüder, Balbok und Rammar, stecken mächtig in der Klemme. Sie haben zwar gerade erst als einzige einen Angriff einer blutrünstigen Gnomübermacht überlebt, aber leider bei der Rückkehr zum Stamm gegen das alte Gesetz verstoßen, den Schädel ihres Anführers Girgas zurückzubringen, damit dieser rituell geschrumpft werden kann. Der große Graishak hat jedoch Mitleid mit dem vertrottelten Duo (das eine gewisse Ähnlichkeit mit "Dick und Doof" hat) und gibt den beiden bis zum nächsten Blutmond Zeit, die Rübe des toten Befehlshabers aufzutreiben.

 

Mehr zu dem humorigen Fantasy-Comic "Ork-Saga: Zwei Brüder" (basierend auf dem Roman "Die Rückkehr der Orks" des deutschen Autoren Michael Peinkofer) bei unseren "Online-Artikeln".

 


Zurück