Der Tod wird euch verschlingen

Fidelma ermittelt in Feindesland

Peter Tremayne

"Der Tod wird euch verschlingen"

(Aufbau-Verlag – Historischer Roman – Taschenbuch 432 Seiten – ISBN: 978-3746632551 – Preis: 9,99€)

Juni 671 in Irland: König Colgú von Cashel ist entsetzt, als er von einem Boten erfährt, dass der oberste Bischof von Muman und sein persönlicher Ratgeber auf der Burg von Fürst Donennach ermordet wurde. Bei dem mutmaßlichen Täter handelt es sich um Gormán, den Hauptmann der königlichen Leibwache. Ihm droht, nach den Regeln des neuen Glaubens, die Todesstrafe. Fidelma, die Schwester Colgús und Anwältin bei Gericht, und ihr Ehemann Eadulf brechen unverzüglich auf, um vor Ort zu ermitteln. Dabei treffen sie auf alte Bekannte und neue Herausforderungen. Es wird nicht leicht, den wahren Täter zu entlarven und Gormán vor der Hinrichtung zu retten.

Peter_Berresford_EllisPeter Tremayne ist das Pseudonym eines anerkannten englischen Historikers, der sich auf die Keltenzeit in Irland spezialisiert hat. Das vorliegende Werk ist das 27. in der Reihe der Fidelma-Krimis. Obwohl einige der Figuren bereits in Band 26 auftreten, muss man diesen nicht unbedingt gelesen haben, um der Handlung folgen zu können. Allerdings sind alle Fidelma-Krimis derart spannend, dass man, wenn einmal mit dem Fidelma-Virus infiziert, freiwillig keinen Teil versäumt. In England genießen die Krimis um Fidelma und Eadulf Kultstatus; es gibt dort auch eine Schwester-Fidelma-Gesellschaft, die ein eigenes Magazin herausgibt. Vor kurzem ist Ausgabe 7 der Reihe in einer sehr schönen illustrierten Edition im Aufbau-Verlag neu erschienen. "Der Tod wird euch verschlingen" ist übrigens auch als Hörbuch erhältlich!

 

[Doris Schweitzer M.A.]

 

KarteKlappentext:

"Als König Colgú von Cashel erfährt, dass sein erster Bischof und Ratgeber Abt Segdaé in Feindesland ermordet wurde, schickt er sofort Fidelma und Eadulf dorthin. Doch man hat den Mörder bereits gefunden und will ihn hinrichten: Gormán, den Chef der königlichen Leibgarde, ein alter Freund der beiden. Es wird nicht leicht, den wahren Mörder und seine Hintermänner zu entlarven und Gormán vor der Hinrichtung zu retten."

Zurück